Lottomittel für „Gotha glüht“

Veröffentlicht am 25.08.2021 in Allgemein

Eine freudige Nachricht erreichte die Mitglieder des „Gotha glüht“ e.V.: Der Freistaat Thüringen hilft dem Verein bei der Finanzierung eines Wegweiser-Systems, das zukünftig bei den beliebten Metallgestalter-Treffen in Gothas Innenstadt zum Einsatz kommen wird.

Wenn in der Residenzstadt Schmiedemeister aus Deutschland und verschiedenen Ländern traditionell Ende September ihr Können beweisen, soll den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern nämlich gut sichtbar gezeigt werden, wo und wie sie zum Veranstaltungsort, aber auch beispielsweise zu öffentlichen Toiletten oder Informationspunkten in der Innenstadt gelangen können.

Die dafür gefertigten Wegweiser hat der Verein „Gotha glüht“ als Veranstalter und Organisator der Internationalen Metallgestalter-Treffen beschafft und erhält nun seitens des Thüringer Finanzministeriums dafür eine Unterstützung von 660 Euro aus Lottomitteln des Freistaats. Hey hatte dafür bei Finanzministerin Heike Taubert geworben und freut sich sehr über die Zusage.

„In diesem Jahr fällt die Veranstaltung leider aus, aber Heike Taubert ist neugierig und möchte gern im nächsten Herbst nach Gotha kommen und selbst einmal dabei sein, wenn in Gotha geschmiedet wird“, so Gothas Landtagsabgeordneter Matthias Hey.

 

Homepage Matthias Hey