Header-Bild

Senioren

Auch Rudolstadt ist dem demographischen Wandel unterworfen. Ältere Menschen spielen in und
für Rudolstadt eine immer größere Rolle, dabei ist die Stadt durch ihr großes Kultur-, Bildungs- und Sportangebot und die gute medizinische Versorgung zum beliebten Wohnort für Senioren geworden.


• Neue Ideen für das Altern im ländlichen Raum: Betreutes Wohnen in Wohngemeinschaften, Anbindung an Kindergärten und Schulen
• Schaffung kostenloser, öffentlicher und barrierefreier Toiletten
• Stärkung von Begegnungsangeboten gegen die Vereinsamung alter Menschen (Erhalt der
Begegnungsstätte am Markt und im Kopernikusweg sowie des Freizeittreffs „Regenbogen“)
• Reduzierung von Barrieren im öffentlichen Raum
• Bau weiterer barrierefreier und altersgerechter Wohnungen durch die städtische
Wohnungsgesellschaft und andere Investoren
• Förderung von Kultur-, Sport-, Freizeit- und Bildungsangeboten, die auch Seniorinnen und
Senioren eine weiterhin aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglichen
• Unterstützung des Seniorenbeirats der Stadt

 

Downloads